Werrner Beyna

Zeichnen und Malen sind für mich Möglichkeiten des Transzendierens und damit wichtigste Facetten dessen, was unter Transzendenz gehandelt wird: Ich überschreite die Grenzen meines Ich‘s zur Vorfindlichkeit ins Unbekannte, Fremde, Mögliche, auch in das Befürchtete und Erhoffte. Die geschaffene Transzendenzbrücke ermöglicht mir eine "andere" Form der Mitteilung an die Anderen.